Warum Männerpflanzen | maennerpflanze

Warum

Männerpflanzen.

Ein Mann sieht grün

 Wie Sortiment, Attribute und Namen entstanden 

Pflanzen für Männer? Dieser Gedanke kam Fleurop-COO Rinaldo Walser ganz spontan, als er seine Liebe für den Haus-Dschungel entdeckte. „Ich sah, dass viele meiner männlichen Bekannten ebenfalls Pflanzen zu Hause haben. Und ich merkte natürlich, worauf es uns Kerlen ankommt: Pflanzen müssen pflegeleicht sein. Zudem sollte der Übertopf dabei sein, damit man die Pflanze fixfertig kaufen und hinstellen kann.“ Das war der Beginn einer grossartigen Idee.

 

Mit Gärtnern - aber auch einfach Männern - entwickelte man die neue Marke. Pflegeleichte Pflanzen gibt es viele. Aber es ging ja darum, eine attraktive Auswahl zusammenzustellen, mit Pflanzen in unterschiedlichen Formen, Höhen und Grüntönen. „Zudem stellte ich fest“, erinnert sich Walser, „dass Männer eher zu eigenwilligen Pflanzen tendierten, zu solchen, die Ecken und Kanten haben – genauso wie wir.“

 

So also kam es zum Mix von Sukkulenten und Blattpflanzen: Mit stacheligem Kugelkaktus, kleinblättrigem Geldbaum, grossblättriger Geigenfeige oder spitzer Schwiegermutterzunge, um nur einige zu nennen. Auch einen Übertopf in „männlicher Optik“ liess man entwickeln … sowie ein Logo, das ausser dem Markennamen „Männerpflanze“ einen Schnauz zeigt.

 

Nicht zuletzt verpasste man den Pflanzen passende Namen. „Wir haben viel gelacht“, gibt Walser zu. „Wir haben uns bei jeder Pflanze gefragt, was sie ausstrahlt. Und haben dann versucht, unsere Eindrücke in Worte zu fassen und diesen einen Namen zu geben. Ob wir dabei manchmal an Prominente dachten, lasse ich mal offen.“

 

Männerpflanze? Schauen Sie ins durchaus witzige Sortiment und überlegen Sie, welche Aussage oder welcher Name am passendsten ist.

© Texte in Kooperation mit blumenbuero.de

Männerpflanze.ch
powered by Fleurop

Förliwiesenstrasse 4 

8602 Wangen b. Dübendorf

Phone: 044 751 82 85

contact@maennerpflanze.ch

Newsletter abonnieren
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon

© Texte in Kooperation mit blumenbuero.de

© 2018 by Fleurop.ch